VERANSTALTUNGSKALENDER 2024 

- Experience the Garden with all Senses  -


 

21.06.2024  um 17:00 Uhr 

MITTSOMMER FEST 

19.07.2024  um 17:00 Uhr 

 BEES THANKSGIVING 

17.08.2024  um 17:00 Uhr

FREYR, FAIRIES & GOBLINS
 

King - Baumgardt & Friends invites you to a musical rendezvous

Genießen Sie mit uns den Sommer, den blühenden Garten und die Geselligkeit.
Gaumenkitzel sowie Kaffee & Kuchen sorgen für das leibliche Wohl.


Neuer Frankfurter Garten

Ostparkstr. 2-8

60385 Frankfurt

Unser lieber Freund, Kumpel und  engagierter 
Vorstandsmitarbeiter Willy Nürnberg ist am 
10.02.2024 nach langer schwerer Krankheit 
von uns gegangen. 

Good Bye Willy!


 

Wir trauern um unseren Freund Willy und sind in 
Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden. 

 
Willy war maßgeblich am Umzug und Wiederaufbau 
des Neuen Frankfurter Gartens beteiligt und es 
beschämt, dass er die Eröffnung des neuen Gartens
nun nicht mehr miterleben durfte. 

Unser lieber Freund, Kamerad und engagierter
Vorstandsvorsitzender Peter Zahn ist am 
04.07.2023 nach langer schwerer Krankheit 
von uns gegangen.

Good Bye Peter!


Wir trauern um unseren Freund Peter und sind in 
Gedanken bei seiner Familie  und seinen Freunden.

 
Peter war maßgeblich am Umzug und Wiederaufbau
des Neuen Frankfurter Gartens beteiligt und es 
beschämt, dass er die Eröffnung des neuen Gartens
nun nicht mehr miterleben durfte. 

Gemeinsam machen wir Frankfurt grüner, gesünder und klimafest.

An der Baustelle Neuer Frankfurter Garten wurden über 60 Tonnen Erde bewegt.
300 m² Bodenfläche wurde bereits renaturiert.  

MARKET FOR FUTURE

2024 | 12 - 18 Uhr

Der Frankfurter Festival für Kunst, Musik und Nachhaltigkeit.

Für das leibliche Wohl stehen Drinks, Grillgut und Snacks. Alles wie gewohnt in regionale Bioqualität. Regional, sustainable and climate neutral. 


Eintritt frei. Barrierefrei. Kinder- und Genderfreundlich. Gebühr € 10 pro Standmeter | Einlass für den Aufbau um 12 Uhr

Stand Anmeldung bis 2020

weiberkram

mädchenflohmarkt frankfurt

Das ist die Gelegenheit eure Gaderobe mit einzigartigen, vorgeliebten Teilen sommerlich auszustatten oder mit anderen modeverliebten Mädels in gemütlicher Atmosphäre zu chillen. Im Frankfurter Garten trödelt ihr in einer coolen, outdoor Location mitten in der Stadt, im schönen Natur Ambiente und habt so die perfekte Umgebung für eure Schnäppchenjagd. 

LUMINALE 

ALLES IST LICHT

12-15 März 2020

Bienen in der Lichtkunst und der Stadtgestaltung

 

Dunkelheit ist die wahre Natur des Lichts. Aber im Inneren der Erde gibt es Licht der Freude, des Friedens und der Liebe. Ihr Ausdruck ist wie der einer Blume, die aus der Erde wächst, die Nahrung, die Bienen aus ihr bekommen ist alles, was sie ausmacht.  Ist die Menschheit bereit für das Große und Gute?


BIENEN · BAUM · GUT lädt zur Licht-Dialog mit Künstlern, Kreativen, Stadtplanern, Wissenschaftlern und den Bürgern der Stadt einen nachhaltigen Beitrag zur Stadtentwicklung zu leisten.

Eintritt frei. Spenden willkommen.

Rendezvous im Garten

WISSEN, DAS WANDERT

9-10-11 Oktober 2020 

12:00 - 20:00 Uhr

Hereinspaziert in das versteckte grüne Ökosparadies im Herzen Frankurts, den Neuen Frankfurter Garten. Mit Bienen um die Wette summen. Nachts den Sternen lauschen. Im Schatten der Bäume schlummern, während Insekten brummen und und Pflanzen singen. Über grüne Daumen staunen. 
BIENEN · BAUM · GUT lädt zu Naturführungen durch den Bienen-Baum-Wipfelpfad, Garten-Brunch und unzähligen Mitmach-Aktionen. Das Vereinskaffee umsorgt mit saisonalen Spezialitäten aus dem Garten. Selbstverständlich ausschließlich regional und in Bioqualität.
Eintritt frei. Spenden willkommen.

Bienen- und Gartenführung für Schwerhörige und Gehörlose 

mit Elisabeth und Nina Mühl

13.07.2019 | 11:00 Uhr

Hereinspaziert in große Werke der Gartenkunst oder versteckte grüne Nischen, in Ökoparadies unserer Stadt. Nina Mühl übersetzt die Gespräche mit Binen in Gebärdensprache. So können auch Schwerhörige und CI-Träger mit Bienen um die Wette summen oder die alte Lieder der Pflanzen surren. Gebärdendolmetscher öffnen den Gehörlosen eine Tür in die Klänge der Natur und den Hörenden in die Gebärden-Welt.


Barriere- & Eintritt frei. Spenden willkommen.

UN-DEKADE BIOLOGISCHE  VIELFALT 

PREISVERLEIHUNG

07. Juni 2019 | 15 Uhr



Deutschlands erster Bienenbaum-Wipfelpfad erhält UN-Preis für biologische Vielfalt



Am 07.Juni 2019 erhält der Verein Bienen-Baum-Gut für sein Projekt „Ein Bienenbaum-Wipfelpfad im Herzen Frankfurts“ den Preis für Biologische Vielfalt der UN-Dekade. Überreicht wird der Preis durch die Landtagsabgeordnete Martina Feldmayer (GRÜNE) und Sprecherin für Umwelt- und Klimapolitik ihrer Fraktion um 15 Uhr im neuen Frankfurter Garten am Danziger Platz. Bienen Baum Gut Team umsorgt Sie mit saisonalen Spezialitäten aus dem Garten. Selbstverständlich regional und in Bioqualität. Für musikalische Untermalung sorgen Matthias, Jutta & Uli und ihre Freunde. 

2017 wurde Deutschlands erster Bienenbaum-Wipfelpfad von Bienen-Baum-Gut auf dem Danziger Platz errichtet. Hier können Interessierte der Honigbiene näher kommen und zwar in ihrem natürlichen Lebensraum, den Bäumen. Sowohl in luftiger Höhe als auch am Boden werden alternative, vielen Menschen nicht mehr bekannte Bienenhaltungsformen vorgestellt. So zum Beispiel ausgehöhlte Baumstämme, in denen Bienen immer schon gelebt haben.

Der Preis: Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Damit will die Staatengemeinschaft ein Zeichen für die Bedeutung der Biodiversität weltweit setzen und zum Handeln anstoßen. Mit der Auszeichnung darf Bienen-Baum-Gut zwei Jahre lang den Titel ‚UN-Dekade Biologische Vielfalt‘ für das Projekt Bienenbaum-Wipfelpfad nutzen. Im Rahmen der Verleihung erhält der Verein den „Vielfalts-Baum“ als Trophäe, der symbolisch für die bunte Vielfalt und einzigartige Schönheit der Natur steht. Für die Ernennung zum UN-Dekaden-Projekt erfüllt das Projekt „Ein Bienenbaum-Wipfelpfad im Herzen Frankfurts“ laut Jury einenumfangreichen Kriterienkatalog: So leistet es einen bedeutenden Beitrag für die Erhaltung oder Erforschung der biologischen Vielfalt, wirkt als Multiplikator, hat einen kooperativen Ansatz, ist innovativ sowie langfristig angelegt.

Informationen zu Bienen-Baum-Gut

Das ehrenamtliche Engagement von BIENEN · BAUM · GUT wurde 2018 durch den Bürgerpreis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet und steht unter der Schirmherrschaft von Rosemarie Heilig, Frankfurts Umweltdezernentin.

Gefördert wird die Entstehung und der Erhalt natürlicher Lebensräume für Bienen. Dieser wird über das direkte Erleben erfahrbar gemacht. Auf diese Weise sollen Denkimpulse für nachhaltigen Umgang mit der Natur angeregt werden. Dafür wurde 2017 Deutschlands erster Bienenbaum-Wipfelpfad errichtet. 2018 hat der Verein den Neuen Frankfurter Garten übernommen, um ihn noch gemeinschaftlicher und nachhaltiger für Alle zu gestalten. Nach wie vor sind Interessierte dazu eingeladen, den Stadtgarten nach ihren Ideen & Möglichkeiten weiter mitzugestalten. Egal ob gärtnernd oder mit sonstigem Engagement für Bienen, Handwerk oder Kunst.

Germany's first "A Bee Tree Treetop Path in the Heart of Frankfurt" receives UN award for biodiversity

On 07.June 2019 the association Bienen-Baum-Gut receives the prize for biodiversity of the UN-decade for its unique bee tree treetop path. The prize will be handed over at 3 pm by Martina Feldmayer, MdL and spokeswoman for the Hessian Greens for environmental and climate policy. Our club coffee will take care of you with seasonal specialties from the garden. Of course, regional and organic. Musical background is provided by Matthias, Jutta & Uli and their friends.

The United Nations has declared 2011-2020 the UN Decade of Biodiversity. The state community wants to set an example for the importance of biodiversity worldwide and initiate action. For two years, the award allows Bienen-Baum-Gut to use the title 'UN Decade of Biodiversity' for the project Bienenbaum-Wipfelpfad. As part of the ceremony, the club receives the "diversity tree" as a trophy, symbolizing the colorful diversity and unique beauty of nature. According to the jury, the project "A Bee Tree Treetop Path in the Heart of Frankfurt" fulfills an extensive list of criteria for its appointment to the UN Decade Project: it makes a significant contribution to the preservation or research of biological diversity, acts as a multiplier, has a cooperative approach, is innovative and long-term.

Information about "Bee Tree Good"
The honorary commitment of BIENEN · BAUM · GUT was honored in 2018 by the Citizen Prize of the City of Frankfurt and is under the patronage of Rosemarie Heilig, Frankfurt's Environment Commissioner.

The development and preservation of natural habitats for bees is promoted. This is made tangible through the direct experience. In this way, stimuli for the sustainable use of nature should be stimulated. For this purpose, Germany's first bee tree treetop path was built in 2017. In 2018, the club took over the New Frankfurt Garden to make it even more communal and sustainable for all. Interested parties are still invited to help shape the city garden according to their ideas and possibilities. Whether gardening or with other engagement for bees, crafts or art.